News - 25.08.2022

Staufer Festspiele "My Fair Lady"

Nachdem im Jahr 2018 die letzte Aufführung der Staufer Festspiele stattfinden konnte ist es jetzt endlich wieder soweit und Intendant Alexander Warmbrunn inszeniert mit seinem Team auf der 40 m breiten Bühne in der WerftHalle das Kult-Musical „My Fair Lady“ in opulenten Bühnenbildern.

 

Erleben Sie wie Professor Henry Higgins die kesse Blumenverkäuferin Eliza Doolittle mit äußerster Strenge unterweist und Sie so zu einer feinen Dame der britischen Gesellschaft wird. Hören Sie unsterbliche Melodien wie „Ich hätt getanzt heut Nacht“, „In der Straße, mein Schatz, wo du lebst“ und „Mit nem kleenen Stückchen Glück“.

 

Unter den Solisten finden sich alte und neue Gesichter:

So übernimmt die Sängerin und Göppinger Publikumsliebling Vanessa Maria Looss die weibliche Hauptrolle der kessen Eliza Doolittle

und Ihr männliches Pendant als Professor Henry Higgins übernimmt Axel Herrig, einer der herausragendsten Bühnendarsteller des deutschsprachigen Theaters und Ensemblemitglied der Wiener Volksoper.

Die zahlreichen engagierten Mitwirkenden auf und hinter der Bühne sowie im „Orchestergraben“, machen aus der historischen Fliegerhalle ein echtes Festspielhaus, das in der Region mit dieser eindrucksvollen Kulisse seinesgleichen sucht. Die Inszenierungen machen die Hohenstaufenstadt unter normalen Umständen alle zwei Jahre zu einem wahren Publikumsmagneten.

 

Wir unterstützen dies mit großer Freude – schließlich sind die Staufer Festspiele ein wichtiges kulturelles Angebot, das aus der Stadt nicht mehr wegzudenken ist und wünschen für die Spielzeit 2022 zahlreiche Besucher und erfolgreiche Vorstellungen.

Fragen?
Chojetzki neu

Christian Chojetzki

Customer Relationship
07161 9383 - 0 chojetzki@krauter.de Rückruf anfordern
Standort und Anfahrt
+
Route Planen
Infos & Kontakt